Qualitätsmanagement

Wie in allen Einrichtungen der SANLAS Holding ist auch für unser Haus die Sicherung der Qualität wichtig. Nur durch laufende Evaluierung und Weiterentwicklung unserer Arbeit ist es möglich unsere PatientInnen zufrieden zu stellen. Wir betreiben ein Qualitätsmanagementsystem zum Nutzen unserer KundInnen.

Unter Qualität verstehen wir die Güte der strukturellen und prozessorientierten Rahmenbedingungen, unter denen psychische Weiterentwicklung optimiert werden kann. Qualitätssicherung dient der internen Prozessoptimierung um einen reibungslosen Arbeitsablauf und eine optimale Betreuung zu gewähren. Höchste hygienische Standards werden durch regelmäßige Begehungen erreicht.

Teambesprechungen, Visiten und Interdisziplinäre Hausbegehungen stellen sicher, dass Abläufe sicher, koordiniert und professionell ablaufen. Neue Mitarbeiter unseres Hauses werden detailliert und umfangreich in die Arbeitsabläufe eingeführt und erlernen so die Einhaltung aller Richtlinien.

Verbesserungsvorschläge von unseren PatientInnen und deren Angehörigen werden von uns gerne angenommen, um den Bedürfnissen unserer PatientInnen gerecht zu werden. Besonders wichtig ist uns die medizinische und pflegerische Betreuung der uns anvertrauten PatientInnen. Unser Qualitätsmanagement hat das Ziel, unseren PatientInnen eine hochwertige Betreuung auf medizinischer, therapeutischer, pflegerischer und auch menschlicher Ebene zu bieten.