Psychiatrische Pflege

Psychiatrische Pflege hat zum Ziel, den psychisch kranken Menschen im Alltag zu begleiten und zu stützen.

Zu diesen Aufgaben gehören:

  • Wahrnehmen, Stärken und Fördern von Fähigkeiten und Ressourcen des Bewohners
  • Autonomie im täglichen Leben fördern und erhalten
  • Tages- und Wochenstrukturierung im lebenspraktischen Bereich anbieten
  • Beobachten und Wahrnehmen von Veränderungen in allen Bereichen
  • Kooperation, Koordination und Kommunikation mit anderen Berufsgruppen


 

Ziele der psychiatrischen Pflege:

Die Zielsetzung in der Pflege ist es, mit dem Betroffenen eine größtmögliche Unabhängigkeit von Pflege und Betreuung zu erreichen.
Dabei orientiert sich die psychiatrische Pflege an den Bedürfnissen und an dem Bedarf individueller Pflege und Begleitung von Betroffenen. Psychiatrische Pflege kümmert sich mehr um die Auswirkung der Erkrankung als um die Erkrankung selbst.