Eröffnung Haus Mariatrost

Ende August wurde die neue Pflegeeinrichtung, das „Haus Mariatrost“ für Menschen, welche aufgrund einer psychischen Beeinträchtigung eine umfassende Pflege und Betreuung benötigen, eröffnet.

Das neue Haus bietet den BewohnerInnen modernste Standards auf ca. 4.500 m2. Insgesamt gibt es 75 Betten in 65 Einbett- und 5 Doppelzimmern. Den BewohnerInnen stehen Therapie-, Gymnastik- und diverse Aufenthaltsräume zur Verfügung.

Das Pflege- und Betreuungsteam im „Haus Mariatrost“ ist ein multiprofessionelles, interdisziplinäres. Die Berufsgruppen stammen aus dem gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege (allgemein und psychiatrisch), der Sozialpädagogik, Klinischen und Gesundheitspsychologie, Pflegehilfe, Diplomsozialbetreuung sowie Heimhilfe, komplettiert durch externe medizinische Betreuung durch Allgemeinmediziner und einem Facharzt für Psychiatrie.

Dem Gründer und Eigentümer der SANLAS Holding Herrn OMR Prim. Dr. Günter Nebel wurde im Rahmen der Eröffnungsfeierlichkeiten der neuen Einrichtung das goldene Ehrenzeichen der Stadt Graz durch Herrn Bürgermeister Mag. Siegfried Nagl verliehen.

Artikel Stadtportal der Landeshauptstadt Graz

Artikel Kleine Zeitung

Artikel Grazetta