IMC FH-Krems Projektgruppe unterstützt Privatklinik Hollenburg

Im Rahmen der Lehrveranstaltung Projektmanagement des „Bachelor-Studiengangs Betriebswirtschaft für das Gesundheitswesen“ der IMC Fachhochschule Krems ermöglichte die Privatklinik Hollenburg einen Einblick hinter die Kulissen und bot sich als Projektpartner für eine Studentengruppe des 3. Semesters.
Verwaltungsdirektorin Mag. Beatrix Henneis-Kohlbauer gab den Projektauftrag, die Freizeitmöglichkeiten für die PatientInnen im Haus aber auch in der Region genauer unter die Lupe zu nehmen, um das bestehende Angebot zu verfeinern und ggf. auszuweiten.

Am Donnerstag, 16.1.2014 wurden die Ergebnisse im Rahmen der Lehrveranstaltung vom Projektteam Julia Winkler, Elisabeth Schramm, Sophie Klamminger, Cornelia Rupp, Vjollca Mrasori, Nikolaus Dissauer und Christian Spielberger im Beisein des Studiengangsleiters Herrn Dr. Manfred Pferzinger, Herrn Prof. Melmer, vor Studierende und Frau Mag. Henneis-Kohlbauer für das Haus vorgestellt. Inputs für innerbetriebliche Implementierungen, aber auch neue Kontaktmöglichkeiten mit Kooperationspartnern aus der Region wurden von der Projektgruppe professionell präsentiert.  Die Privatklinik Hollenburg bedankt sich beim gesamten Projektteam für die Aufbereitung und Unterstützung sowie die gute Zusammenarbeit mit der IMC Fachhochschule Krems.
 

Bereits seit Jänner 2013 besteht zwischen der IMC Fachhochschule Krems und der Privatklinik Hollenburg eine Kooperationsvereinbarung, durch welche Praktikumsmöglichkeiten für die unterschiedlichsten Studiengänge sowie diverse Projekte angeboten werden.
www.fh-krems.ac.at