Teilnahme der Seniorenresidenz Eggenberg am Nutrition Day

 

Die Ernährung des alten Menschen stellt eine große Herausforderung dar. Die Seniorenresidenz Eggenberg arbeitet schon seit Jahren mit einem Kontrollsystem, welches genau die Defizite erkennt und Substituierungen bedarfsgerecht erfasst. Deswegen haben wir auch am Nutrition Day teilgenommen.
Der Nutrition Day wurde 2012 das erste Mal von der Landesregierung für Pflegeheime initiiert. Es handelt sich dabei um die Erfassung des Ernährungsstatus (ein Tag wird berechnet), nach 6 Monaten erfolgt eine Evaluierung der Daten.
Die Station EG unter der Leitung von DGKS Melanie Stops nahm mit ihren 42 Bewohnern teil. Es war für die Bewohner und das Team der Seniorenresidenz Eggenberg eine große Herausforderung, da pro Bewohner viele Daten erfasst und dokumentiert werden mussten.

Die Seniorenresidenz Eggenberg möchte sich auch bei der Krankenpflegeschule Graz für die Unterstützung herzlich bedanken!