Die Privatklinik St. Radegund wächst weiter!

Der 4.000m2 große Zubau zur Privatklinik St. Radegund wurde von der Porr AG feierlich übergeben. In nur 10 Monaten Bauzeit wurde die Privatklinik St. Radegund um 60 Einzelzimmer und 500 m2 Therapieflächen erweitert.
Gesamtinvestitionssumme: > EUR 7 Mio.

Die Privatklinik mit mittlerweile 165 Patienten zählt seit der Eröffnung im Jahr 2007 zu den Vorreitern der psychiatrischen Rehabilitation in Österreich.