Privatklinik Leech erhielt die Auszeichnung Centre of Excellence
 

Graz, 1. Juli 2015
Strahlende Gesichter blickten in die Kamera, denn es gab allen Grund zur Freude: An diesem Tag wurde die Orthopädische Chirurgie der Privatklinik Leech als Internationales Referenzzentrum in der Endoprothetik ausgezeichnet. Die Auszeichnung erfolgte durch die Corin Group PLC, einen international führenden Hersteller von Prothesensystemen in der Primär- und Revisionsendoprothetik.

Voller Stolz nahmen der Ärztliche Leiter Primarius Dr. med. Bernhard Kügler (Bild 2. v. r.), Dr. med. Thomas Paszicsnyek (Mitentwickler der Unity™ Knieendoprothese, Bild 2. v. l.)
und Verwaltungsleiter Mag. Erich Wegscheider (Bild 1. v. r.) die Urkunde entgegen.
Das Zertifikat wurde persönlich von Stefan Auth, dem Senior Productmanager der Corin GSA GmbH, überreicht.

Mit der Förderung des Aufbaus von Expertise und Weiterbildung in der Implantation von Corin-Prothesensystemen in ausgewählten Implantationszentren wurden die Voraussetzungen erfüllt, den hohen Ansprüchen gerecht zu werden.


„Wir freuen uns darauf, Fachkollegen aus aller Welt in Leech begrüßen zu dürfen. Mit der Anerkennung als Kompetenzzentrum haben wir alle Anforderungen erfüllt, die für die Aus- und Weiterbildung von Operateuren im Fachbereich orthopädische Chirurgie erforderlich sind“, sagte Dr. Paszicsnyek.

Der Patient steht in der Privatklinik Leech im Mittelpunkt. Die gesicherte Güte der Implantate und die Qualifikation der Operateure sind die entscheidenden Faktoren für die Gewährleistung einer bestmöglichen endoprothetischen Versorgung.

 

Homepage der Firma Corin  GSA GmbH