Kremser Abschnittsfeuerwehr-
tag in der Privatklinik Hollenburg

Im Namen des Niederösterreichischen Landesfeuerwehrverbands fand der diesjährige Abschnittsfeuerwehrtag des Abschnittsfeuerwehrkommandos Krems-Stadt am Freitag, 11.9.15 in der Privatklinik Hollenburg statt.
Die geschlossene Veranstaltung mit Ehrengästen, darunter Landtagsabgeordneter Josef Edlinger in Vertretung des Landeshauptmannes Dr. Erwin Pröll, Vertreter der Bezirkshauptmannschaft Ing. Mag. Christian Pehofer, Bürgermeister der Stadt Krems, Primar Dr. Reinhard Resch, Stadträtin Mag. Alice Schopper und Stadtrat Ing. Erwin Krammer, Gemeinderat Adi Krumbholz, Polizeichefinspektor Herbert Pranthner sowie Feuerwehrfunktionäre Landesfeuerwehrrat Erich Dangl und Bezirksfeuerwehrkommandant Martin Boyer, wurde seitens Privatklinik Hollenburg sehr gerne ausgerichtet.

Verwaltungsdirektorin Mag. Beatrix Henneis-Kohlbauer informierte gerne über das Unternehmen Sanlas Holding sowie über die - bereits knapp 4 Jahre bestehende - Psychiatrische Rehabilitation in Hollenburg, welche auch einen wesentlichen wirtschaftlichen Faktor für die Region darstellt. Außerdem dankte sie für die überaus gute und wertschätzende Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Krems und der Feuerwache Hollenburg. Oberbrandinspektor Gerhard Zöhrer präsentierte im Anschluss Eckdaten und Einsätze der hauseigenen Betriebsfeuerwehr Privatklinik Hollenburg.

Neben beeindruckenden Berichten und Statistiken des Abschnittsfeuerwehrkommandos Krems sowie anerkennenden Gruß- und Dankesworten der Ehrengäste, wurden die engagierten Feuerwehrmitglieder mit unterschiedlichen Verdienst-Auszeichnungen geehrt. Auch OBI Gerhard Zöhrer, Betriebsfeuerwehrkommandant und Haustechnikleiter der Privatklinik Hollenburg wurde mit dem Verdienstzeichen 3. Klasse in Bronze des NÖ Landesfeuerwehrverbandes ausgezeichnet.

Die Privatklinik Hollenburg gratuliert zur Anerkennung und dankt herzlich für Ehrenamt und Einsatz!
Nähere Informationen auch unter: www.feuerwehr-krems.at