Besuch Botschafter S.E. Kairat Sarybay in Graz | Empfang anlässlich des unabhängigkeitstages von kasachstan

Der kasachische Botschafter S.E. Kairat Sarybay und der Botschaftsrat Valery Sitenko besuchten am 14. Dezember 2015 die Landeshauptstadt Graz.



Gemeinsam mit Honorarkonsul OMR Prim. Dr. Nebel fand am Vormittag ein Besuch in der Wirtschaftskammer Steiermark bei Präsidenten Ing. Josef Herk, Kammerdirktor Dir. Dr. Dernoscheg, MBA und Mag. Jürgen Roth statt. Auch DI Sandra Tanos und Mag. Claus Tüchler vom Internationalisierungscenter Steiermark nahmen an dem Termin teil.

Im Anschluss konnte sich S.E. Kairat Sarybay im Rahmen eines Besuchs bei Bürgermeister Mag. Siegrfried Nagl in „das goldene Buch“ der Stadt Graz eintragen.


Abgerundet wurde der Nachmittag von einem Besuch bei Landesrat Dr. Christian Buchmann, Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer sowie bei Mag. Jochen Pildner-Steinburg (Präsident der Industriellenvereinigung).

Am Abend wurde dann die Villa Hartenau in Graz wieder zu neuem Leben erweckt.

Honorarkonsul OMR Prim. Dr. Günter Nebel lud zu einem Empfang anlässlich des Unabhängigkeitstages von Kasachstan in die Villa Hartenau.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde die Verlegung des Honorakonsulats der Republik Kasachstan von der Parkstraße in die Villa Hartenau bekannt gegeben sowie der neue SANLAS-Kunstkalender 2016, gestaltet von Künstler Gert Maria Hofmann, präsentiert und signiert.

Zu den über 100 Gästen zählten Botschafter S.E. Kairat Sarybay, Botschaftsrat Valery Sitenko, Gemeinderätin Sissi Potzinge (Vetretung Bgm. Mag. Nagl), Honorarkonsule der Steiermark sowie des Burgenlandes, Opernsängerin Natalia Ushakova und Freunde des Hauses.

Da die SANLAS Holding zahlreiche Patienten aus den GUS-Staaten, vor allem aus Kasachstan versorgen darf, ist die hervorragende Beziehung und Partnerschaft zu Botschafter S.E. Kairat Sarybay sehr erfreulich.