Hundetherapie in der Privatklinik St. Radegund

In der Privatklinik St. Radegund werden psychische Krankheiten mit tierischer Hilfe therapiert.
Mit Hunden wird der soziale Kontakt trainiert und das Vertrauen wieder aufgebaut.

Mehr als zehn verschiendene Therapieformen sind Teil des integrativen Behandlungskonzepts.

Zum ganzen Artikel in der Kleinen Zeitung gelangen Sie hier.

Artikel gesundheitsnews.at