HERBST-Symposium | 16. Oktober 2021

Thema: „Folgen der Corona-Pandemie und Long Covid“

Hybridveranstaltung (mit vor Ort anwesenden Teilnehmern sowie Online-Teilnehmern)

in der Privatklinik Hollenburg

 

Vortragende

  • Dr. med. univ. et scient. med. Lucie Bartova (Medizinische Universität Wien/ Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie/Klinische Abteilung für Allgemeine Psychiatrie)
    TITEL ihres Vortrages lautet: Die Rolle von Angsterkrankungen und deren effektive Therapiemöglichkeiten im Rahmen der Corona Pandemie"
  • O.Univ.Prof. Dr.Dr.h.c. Siegfried Kasper (Univ. Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie /Präsident-Stellvertreter der Österreichischen Gesellschaft für Neuropsychopharmakologie und Biologische Psychiatrie), TITEL seines Vortrages lautet: „Konzentrationsschwäche und Gedächtnisstörungen nach Covid und als Folgeerscheinung der lange eingeschränkten sozialen Kontakte durch Covid”
  • Univ. Prof. Dr. Mariann Pavone-Gyöngyösi (AKH Wien, II.Med. Abteilung/Kardiologie/ Long Covid Ambulanz geplant)
    TITEL ihres Vortrages lautet: „Kardiovaskuläre Aspekte des Long Covid Syndroms“
  • Dr. med. univ. Caroline Kunz (Wahlärztin für Allgemeinmedizin, psychosoziale, psychosomatische und psychotherapeutische Medizin, Ärztin für Orthomolekularmedizin
    1190 Wien)
    TITEL ihres Vortrages lautet: „Bewältigung von Post- und Long Covid Syndrom in Bezug auf das Immunsystem“

Ablauf

  • Ab 8:30 Uhr: Registrierung 

  • 9:00 Uhr: Begrüßung durch Frau Prim. Dr. Claudia Thielmann, Ärztliche Leitung der Privatklinik Hollenburg

  • 9:15 Uhr: Beginn der Vorträge

  • 10:15 - 10:45 Uhr: Pause

  • 10:45 Uhr: Vorträge

  • 11:45 - 12:00 Uhr: Pause

  • 12:00 - 12:30 Uhr: Offene Fragerunde (Anwesende und Online-Fragen)

  • 12:30 - 13:00 Uhr: Hausführung

  • Ab 13:00 Uhr: Mittagessen (für Anwesende)

 

Sponsor