Zufriedene Kundin der Privatklinik Laßnitzhöhe.

Vertragspartner

Die Privatklinik Laßnitzhöhe hat mit folgenden Versicherungen Verträge, die somit eine Direktverrechnung gewährleisten:

Fachbereich: Neurologie

  • Pensionsversicherungsanstalt
  • BVA
  • SVA der Bauern
  • KFA Wien
  • KFA Graz
  • MA 12
  • BKK der Wiener Verkehrsbetriebe
  • VA für Eisenbahn und Bergbau
  • Niederösterreichische GKK
  • Burgenländische GKK
  • Wiener GKK
  • Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft

Fachbereich: Orthopädie

  • Pensionsversicherungsanstalt
  • BVA
  • SVA der Bauern
  • MA 12
  • BKK der Wiener Verkehrsbetriebe
  • VA für Eisenbahn und Bergbau
  • Burgenländische GKK
  • Wiener GKK
  • KFA Graz
  • KFA Wien
  • Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft

Verband der privaten Krankenversicherer:

  • Allianz-Elementar Versicherung AG
  • DONAU Versicherung AG Vienna Insurance Group
  • Generali Versicherung AG
  • Merkur Versicherung AG
  • MuKi Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit
  • UNIQA Österreich Versicherungen AG
  • WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG Vienna Insurance Group

Weiters ist eine Direktverrechnung über den PRIKRAF (Privatkrankenanstalten-Finanzierungsfonds) möglich.

Verband der privaten Krankenversicherer:

  • Allianz-Elementar Versicherung AG
  • DONAU Versicherung AG  Vienna Insurance Group
  • Generali Versicherung AG
  • Merkur Versicherung AG
  • MuKi Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit
  • UNIQA Österreich Versicherungen AG
  • WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG Vienna Insurance Group

Remobilisation & Kurzzeitpflege

  • KFA Graz

Weiters ist eine Direktverrechnung über den PRIKRAF (Privatkrankenanstalten-Finanzierungsfonds) möglich.

Anmeldung und Aufnahme

Die Aufnahme in die Privatklinik Laßnitzhöhe erfolgt über eine schriftliche Antragstellung in Form des Rehabilitations-Antragsformulars der Sozialversicherungsanstalt durch den behandelnden Arzt. Auf der zweiten Seite des Antrags ist „neurologische Rehabilitation“ oder „orthopädische Rehabilitation“ einzufügen sowie die „Privatklinik Laßnitzhöhe“ anzugeben. Der fertig ausgefüllte Antrag wird anschließend vom Arzt an die zuständige Sozialversicherung weitergeleitet. Nach Zusage der Kostenübernahme wird der Patient von unserer Rezeption direkt kontaktiert und der Aufnahmetermin vereinbart.

Antrag auf Anschlussheilverfahren oder Rehabilitation nach Unfall:

Antrag Download

Für Fragen bezüglich der Aufnahme stehen wir Ihnen natürlich gerne unter den folgenden Kontaktdaten zur Verfügung:

Andrea Lechner
Rezeptionsleitung und Leitung der Patientenaufnahme

a.lechner@sanlas.at
+43 (0) 3133 2274 – 7161

Um Ihnen Ihre Anreise zu erleichtern, haben wir für Sie eine Checkliste mit den wichtigsten Utensilien für Ihren Aufenthalt zusammengestellt:

Checkliste