Glückliche junge Dame in Blumenwiese.

Wahrnehmungsraum

Der Wahrnehmungsraum ist eine speziell ausgestattete Umgebung, welche von den Bereichen Ergotherapie, Psychotherapie und klinischer Psychologie genutzt wird und zielt darauf ab, alle primären Sinnesmodalitäten anzusprechen. Zudem sollen Wohlbefinden und Entspannung gefördert und Sinne stimuliert werden, um einen besseren Zugang zu Emotionen zu ermöglichen. Weitere Vorteile sind die Förderung der Aufmerksamkeit und Konzentration, die Stärkung des Selbstvertrauens sowie Schmerzreduktion.

Therapieangebot

Während des 6-wöchigen Aufenthaltes wird für alle Patienten ein umfangreiches Therapieprogramm angeboten. Das genaue Programm ist von Patient zu Patient individuell, mit dem gemeinsamen Ziel, nach Möglichkeit wieder in ein geregeltes Berufsleben und erfreuliche soziale Verhältnisse zurückzufinden sowie eine wesentliche Verbesserung von Selbstwert, Funktionsfähigkeit, Selbstzufriedenheit zu erlangen.

Therapiegruppe im Turnsaal der Privatklinik St. Radegund.