Glückliche junge Dame in Blumenwiese.
Liebe Patientinnen, liebe Patienten!


Wir freuen uns, Sie in der Privatklinik St. Radegund begrüßen zu dürfen!

Die Privatklinik St. Radegund hat ein eigenes COVID-19 Präventionskonzept zur Minimierung des Infektionsrisikos ausgearbeitet, welches jeweils laufend an die aktuellen gesetzlichen Vorgaben angepasst wird. Denn der Schutz und die Sicher­heit unserer Pati­en­tInnen und Mitar­bei­te­rInnen haben oberste Prio­rität! 

  • Befra­gung der Pati­en­tInnen anhand einer Gesund­heits­check­liste bei Termi­ni­sie­rung sowie einen Tag vor Anreise.
  • Pati­en­tInnen erhalten eine genaue Anrei­se­zeit, diese ist unbe­dingt einzu­halten!
  • Alle Pati­en­tInnen erhalten am Anrei­setag einen genauen Gesund­heits­check und werden auf Covid 19 getestet. Im Anschluss erfolgt eine genaue Schu­lung auf die aktu­ellen Hygie­nestan­dards und Verhal­tens­re­geln. (Trage­pflicht einer Mund-Nasen-  Schutz- Maske, keine Beur­lau­bungen, gewährter Mindest­ab­stand in Thera­pien, etc.).  Nach Vorliegen des nega­tiven Test­ergeb­nisses steht einer erfolg­rei­chen Reha­bi­li­ta­tion nichts mehr im Wege.
  • Die Unter­brin­gung erfolgt derzeit ausschließ­lich in Einbett­zimmern.
  • Externe Personen können die Privat­klinik St. Radegund nicht betreten, ein geson­derter Besu­cher- und Liefe­ran­ten­pro­zess wurde defi­niert.
  • Unsere Mitar­bei­te­rInnen werden regelmäßig auf Covid-19 getestet.

Alle medi­zi­ni­schen, thera­peu­ti­schen und pfle­ge­ri­schen Abläufe wurden entspre­chend adap­tiert, damit unsere Pati­en­tInnen den gewohnt hohen Stan­dard der Reha­bi­li­ta­tion unver­än­dert in Anspruch nehmen können.

Für weitere Fragen steht Ihnen unser Team der Rezeption unter +43 3132 / 53 553 sehr gerne zu Verfügung. Sie haben auch die Möglich­keit, uns Ihr Anliegen per Email an office@privat­klinik-stra­de­gund.at zu schi­cken. 

Ihr Team der Privatklinik St. Radegund

 

Corona Maßnahmen der Privatklinik St. Radegund

Es ist uns ein besonderes Anliegen, Ihren Aufenthalt so angenehm und gleichermaßen so sicher wie möglich bei uns zu gestalten. Die Gesundheit unserer PatientInnen sowie MitarbeiterInnen hat für uns höchste Priorität. Darum wurden in enger Abstimmung mit unserem Hygieneteam und unseres hygienebeauftragten Arztes der Universitätsklinik Graz umfassende Hygienemaßnahmen in allen Bereichen getroffen, Abläufe angepasst sowie konkrete Verhaltensregeln für MitarbeiterInnen, externe DienstleisterInnen und PatientInnen in Zusammenhang mit Covid-19 festgelegt.

Hier finden Sie die Antworten zu den häufigsten Fragen

SANLAS Holding

Privatklinik St. Radegund

Psychiatrische und psychosomatische Krankheiten stellen ein zunehmendes gesellschaftliches Problem dar. Für die Betroffenen sind sie mit persönlichem Leid verbunden und bewirken häufig eine entscheidende Verschlechterung der Lebensqualität sowie negative Auswirkungen auf die berufliche Situation.

Ziel der psychiatrischen Rehabilitation ist es, die Patienten während ihres  Aufenthaltes nach Depressionen, psychosomatischen Erkrankungen, Angst-Störungen, seelischen Krisen oder Burnout-Syndrom auf dem Weg zurück in ein möglichst zufriedenstellendes und stabiles Familien-, Sozial- und Arbeitsleben zu begleiten.

Vertragspartner / Antragstellung

Die Aufnahme zur Rehabilitation in die Privatklinik St. Radegund erfolgt über eine schriftliche Antragstellung in Form des Rehabilitations-Anftragsformulares der Sozialversicherungsanstalt durch den behandelnden Arzt. Dabei ist auf der zweiten Seite "psychiatriche Rehabilitation" einzufügen und die "Privatklinik St. Radegund" anzugeben.

Lesen Sie mehr

 

Gebäude der Privatklinik St. Radegund von außen.

Team

Hinter jedem erfolgreichen Unternehmen steht immer auch ein erfolgreiches Team! Unsere Mitarbeiter sind nicht nur bestens ausgebildet, sondern auch gewohnt, über den Tellerrand hinauszuschauen und ihren Job mit viel Engagement, Herzlichkeit und Leidenschaft zu machen. Werfen Sie einfach einen Blick hinter die Kulissen auf unsere Teamseite.

Lesen Sie mehr

junge Menschen legen Hände übereinander

Karriere

Sie lieben den Umgang mit Patienten, leben mit Begeisterung Ihren Beruf und möchten mit SANLAS wachsen? Dann werden auch Sie Teil unseres Teams und tragen mit unserem ganzheitlichen Dienstleistungsspektrum zu Gesundheit und Wohlbefinden unserer Patienten bei. Mit uns machen Sie Ihren Beruf zu einer sinngebenden Berufung.

Mehr erfahren

Ärzteteam von fünf Ärzten.

Komfort & Ausstattung

Unsere Klinik, gelegen inmitten der vielfältigen Region "Schöckelland" bietet Platz für 165 Patienten. Die Zimmer, ausschließlich Ein- und Zweibettzimmer, sind modern und freundlich eingerichtet und bieten Ausblicke auf den weitläufigen Park und das idyllische oststeirische Hügelland.

Lesen Sie mehr

Komfortables Zimmer der Privatklinik St. Radegund

Freizeitangebot

Gemütliche Aufenthaltsräume laden zum Verweilen, Abschalten, Fernsehen oder Spielen ein. Unser Ruheraum und unsere Infrarotkabinen bieten einen Rückzugsort zum Entspannen und Wohlfühlen. Für Ihren Besuch von Gästen und Angehörigen eignet sich unsere Cafeteria mit Sonnenterrasse und Ausblick auf die Berglandschaft der Südsteiermark besonders gut.

Lesen Sie mehr

Weibliche Füße beim Joggen im Grünen.

Qualitätsmanagement

„Kompetenz & Qualität zu jedem Zeitpunkt“ lautet unsere Devise – und diese wird in allen Einrichtungen der SANLAS Holding gelebt. Um dieses hohe Niveau dauerhaft garantieren zu können, haben wir uns seit 2005 dazu verpflichtet, die umfangreichen Qualitätsanforderungen der internationalen QM-Norm EN ISO 9001 i.d.j.g.F. in sämtlichen Prozessen und Abläufen zu erfüllen, um die Qualität unserer Dienstleistungen stetig zu verifizieren und zu optimieren.

Mehr erfahren

Kontakt

Bitte teilen Sie uns Ihren Vornamen mit.
Bitte teilen Sie uns Ihren Nachnamen mit.
Bitte teilen Sie uns eine korrekte E-Mail-Adresse mit.
Bitte teilen Sie uns Ihre Telefonnummer mit.
Bitte Nachricht ausfüllen.
Bitte bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben.
Logo-Icon der SANLAS Holding
„Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen“

Aristoteles